28.10.2020
Karriere

3 gute Gründe Ihre Social-Media-Profile zu pflegen

1. Sie werden gesehen!

Und zwar von Unternehmen. Einer Umfrage von 2018 zufolge sucht nahezu jedes zweite größere Unternehmen (>500 Mitarbeitende) in Deutschland gezielt in sozialen Netzwerken wie Xing und LinkedIn nach geeigneten Talenten für seine zu besetzenden Stellen. Bei den Unternehmen mittlerer Größe (100-499 Mitarbeitende) sind es immerhin noch 33%, die diese Kanäle nutzen. Selbst bei kleineren Unternehmen (50-99 Mitarbeitende) spielen sie für knapp ein Viertel der Befragten eine wichtige Rolle in der Talentgewinnung. Vereinfacht ausgedrückt: je größer das Unternehmen, desto wichtiger sind die Profile in den sozialen Netzwerken. In größeren Unternehmen haben Sie nicht nur gute Verdienstmöglichkeiten, es gibt auch häufig zahlreiche Gelegenheiten zur beruflichen Entwicklung. Allein schon aus diesem Grund sollten Sie Wert auf eine gute Profilpflege legen!

2. Sie werden gesehen!

Unternehmen sind nicht die einzigen, die Social Media als wichtige Quelle nutzen, um die passenden Kandidaten zu finden. Auch Personaldienstleistende haben oft spannende Stellen im Portfolio. Sie versuchen unter anderem auf diesem Weg ihre Vakanzen bestmöglich zu besetzen. Ein ansprechendes Profil und die richtigen Informationen über Sie und Ihre Fähigkeiten führen dazu, dass Sie zielgerichtete Anfragen erhalten können. Nicht selten kommen Sie auf diese Weise mit Angeboten in Kontakt, an die Sie vorher vielleicht nicht gedacht haben, die aber ein nächster logischer Schritt für Ihre Karriere sein könnten.

3. Sie werden gesehen!

Last but not least werden Sie von Menschen gesehen, die Sie schon kennen. Mit sozialen Netzwerken wie Xing und LinkedIn haben Sie eine sehr gute Möglichkeit, Ihre eigenen Kontakte zu pflegen. Ihr persönliches Netzwerk ist eine wertvolle Ressource, die Sie auf dem Weg zum Traumjob nutzen können. Sowohl mit Menschen, die Sie vielleicht noch auch aus Ihrer Schulzeit kennen, als auch mit Teammitgliedern Ihrer verschiedenen beruflichen Stationen oder Ihrem Freundeskreis können Sie durch soziale Netzwerke unkompliziert in Verbindung bleiben. Oft werden Stellen in Unternehmen intern ausgeschrieben, bevor sie auch nach außen sichtbar veröffentlicht werden. Bleiben Sie also in Kontakt mit Ihren Bekannten. Dies kann dazu beitragen, dass Sie von dem ein oder anderen Stellenangebot wesentlich früher erfahren!

Zusammenfassend lässt sich festhalten: es lohnt sich, Zeit in soziale Netzwerke wie Xing oder LinkedIn zu investieren. Sie sind aus der Talentgewinnung nicht mehr wegzudenken und ihre Bedeutung hat in den letzten Jahren weiter zugenommen. Möchten auch Sie einen guten Eindruck hinterlassen, wenn ein Personalentscheidender Ihr Profil vor einem Vorstellungsgespräch besucht, um etwas über Sie zu erfahren? Ein ungepflegtes oder unübersichtliches Profil könnte schlecht nachwirken, obwohl Sie viel zu bieten haben. Umgekehrt haben Sie die Möglichkeit, sich auf diesen Plattformen professionell zu präsentieren und sie gezielt für Ihre Jobsuche zu nutzen. Sie möchten Ihr Profil optimieren, wissen aber nicht wie? Unser erfahrenes Recruiting-Team unterstützt Sie gerne. Wir zeigen Ihnen, wie Sie typische Fehler vermeiden und verhelfen Ihnen so zu einem professionellen Auftritt!

 
 

Mehr Informationen
 

Wir rufen Sie zurück